Balaton natürlich




Startseite

Mitglieder/Teilnehmer

Veranstaltungen

Erholungs- und Erlebnistage

Radreise um den See

Wohnmobilstellplätze

Kulinarische Genüsse - NEU

Videos

Kontakt/Impressum


magyar




mcarthurglen

lenk-simmental

news-aus-baden

Kulinarische Genüsse

Rezepte aus der Partnerregion Lenk-Simmental

Alti Lengger Brotsuppe

weisses oder halbweisses Restenbrot,
gewürfeltes Wintergemüse, Fleischsud
oder Bouillon, gehackte Zwiebeln

Restenbrot in Butter hellgelb anziehen. Wintergemüse und gehackte Zwiebeln in heissem Fett andämpfen. Das Ganze mit Fleischsud oder Bouillon ablöschen und das Brot mit dem Schwingbesen zerschlagen. Wenn nötig Salz und eine Prise Safran beigen.

Simmentaler Munihaxe

1 Kalbshaxe, 40 g Öl, 1 Kaffeeläffel Mehl,
Gemüsegarnitur, 4 dl Wasser,
1 dl Weisswein, Salz, italienische
Gewürzkräuter

Die Kalbshaxe hautseits einschneiden, im Mehl wenden und mit Salz und Kräutern gut würzen, dann im heissen Öl rundum anbraten. Nun etwas Wasser und die Gemü- segarnitur beigeben und die Haxe unter gelegentlichem Wenden und Begiessen im Ofen 2 Stunden braten.
15 Minuten vor dem Anrichten den Wein zugeben. Die knusprige Haxe wird erst auf dem Tisch tranchiert. Maisprägel als Beilage: Gekochte Polenta in Butter angebraten wie Rösti.

Kastanienpüreesuppe

aus der Küche vom Münchner Stüberl
Zutaten für 2 Liter

•48 g Butter
•80 g Zwiebeln
•80 g Lauch, gebleicht
•32 g Knollensellerie
•40 g Speckschwarten
•480 g Kastanien ganz, geschält, auch tk
•1 L Bouillon
•1 x Abschmecken
•8 cl Vollrahm
•2 g Kerbel, frisch

Vorbereitung:

- Gemüse in feine Matignon schneiden - Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden
- Speckschwarten binden - Kerbel zupfen

Zubereitung:

- Matignon in Butter andünsten - Speckschwarten beigeben - Kartoffeln und Kastanien zufügen - Mit heisser Bouillon auffüllen - Aufkochen, abschäumen - Sieden lassen bis alles weich ist - Speckschwarten entfernen -Pürieren und durch feines Spitzsieb passieren - Nochmals aufkochen, abschmecken und mit Rahm verfeinern - Mit Kerbelblättchen bestreuen